So verhindern Sie das zufällige Herunterfahren eines PCs beim Spielen

  • Warum schaltet sich mein PC aus, wenn ich spiele?
  • Wie repariert man einen Computer, der sich beim Spielen immer wieder ausschaltet?
  • Warum schaltet sich mein PC mitten im Spiel immer wieder aus?
  • Warum startet mein PC neu, wenn ich ein Spiel starte?

Warum schaltet sich mein PC während des Spielens aus?

Ihr PC kann sich beim Spielen aufgrund von Problemen mit dem Netzteil, Überhitzungsproblemen, Virenbefall, veralteten Treibern oder Problemen mit der GPU und CPU ausschalten.

  • PSU-Probleme
  • Überhitzung
  • Virenbefall
  • Treiber-Probleme
  • Hardware-Probleme

PSU-Probleme

Es kann vorkommen, dass sich Ihr PC beim Spielen ausschaltet, weil es Probleme mit dem Netzteil (PSU) gibt. Das Netzteil hat die Aufgabe, das Wechselstromnetz in die erforderliche Gleichstromversorgung umzuwandeln, um den Betrieb der verschiedenen Komponenten des Computersystems zu ermöglichen.

Überhitzung

Wenn Ihr PC aus verschiedenen Gründen überhitzt wird, z. B. durch das Spielen von Spielen, das gleichzeitige Ausführen vieler Programme, die Übertaktung des Grafikprozessors usw., schaltet sich Ihr PC automatisch aus.

Virenbefall

Wenn Ihr Computer mit einem Virus infiziert ist, kann sich Ihr PC beim Spielen ausschalten. Dies geschieht als Teil eines Mechanismus, um den Virus zu bekämpfen und die auf Ihrem Computer gespeicherten Daten vor Virenangriffen zu schützen. Häufige Scans können helfen, das Problem der Computerabschaltung während des Spielens zu lösen.

Probleme mit dem Treiber

Probleme mit den Grafiktreibern können ebenfalls dazu führen, dass sich PCs während des Spielens ausschalten.

Das Ausschalten geschieht, weil die Grafiktreiber aufgrund veralteter Versionen und Inkompatibilität die Spiele nicht unterstützen können.

Es ist wichtig, diese Probleme zu beheben, um das Problem zu lösen, dass sich der PC beim Spielen ausschaltet.

Hardware-Probleme

Manchmal kann die Inkompatibilität von GPU und CPU zu Problemen wie dem Ausschalten des PCs beim Spielen führen. Dies geschieht, wenn der Grafikprozessor und die CPU nicht in der Lage sind, die Last von Spielen zu bewältigen, die hochauflösende Grafiken und Stromverbrauch verwenden.

Wie kann man einen Computer reparieren, der sich beim Spielen immer wieder ausschaltet?

Sie können einen Computer, der sich beim Spielen immer wieder ausschaltet, beheben, indem Sie das Netzteil austauschen, einen Virenscan durchführen, die Treiber aktualisieren oder nach anderen Hardwareproblemen suchen.

  • Überprüfen Sie auf Überhitzungsursachen
  • Tauschen Sie das Netzteil aus.
  • Führen Sie einen Virenscan durch
  • Prüfen Sie auf Hardware-Probleme

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um einen Computer zu reparieren, der sich beim Spielen abschaltet.

Um die Überhitzung Ihres Computers zu beheben, überprüfen Sie die CPU-Lüfter auf ungewöhnliche Geräusche, Staubansammlungen auf den Lüftern oder den Zerfall der Wärmeleitpaste. All diese Dinge führen zu Überhitzung und dazu, dass sich der Computer als Schutzmechanismus abschaltet.

Das Netzteil ist die wichtigste Komponente, die die verschiedenen miteinander verbundenen Geräte des Computersystems am Laufen hält. Wenn ein Netzteil nicht in der Lage ist, CPU, Speicher oder Festplatten mit genügend Strom zu versorgen, schaltet sich der Computer beim Spielen ab.

Testen Sie Ihr Netzteil mit einem Multimeter oder verwenden Sie es an einem anderen Computer, um zu sehen, ob es funktioniert. Wenn dies nicht der Fall ist, müssen Sie das Netzteil durch ein neues ersetzen.

Um einen Virenscan durchzuführen, können Sie kostenlose oder professionelle Versionen von Antivirenprogrammen auf Ihren Computer herunterladen. Führen Sie nach dem Herunterladen des Programms eine Schnellprüfung durch, die nur etwa zwei Minuten dauert und Ihnen eine Liste der problematischen Dateien und Dokumente präsentiert.
Wenn Sie einen gründlichen Scan wünschen, können Sie einen vollständigen Scan durchführen. Reparieren oder löschen Sie die problematischen Dateien, um zu verhindern, dass Ihr Computer beim Spielen herunterfährt.

Es gibt zwei Möglichkeiten, die Treiber zu aktualisieren: die eine ist manuell, die andere automatisch. Um die Treiber manuell zu aktualisieren, müssen Sie sie von der Website des Herstellers herunterladen und auf Ihrem Computer installieren.

Um die Treiber automatisch zu aktualisieren, können Sie einen automatischen Scanner verwenden und nach Updates suchen. Er scannt und zeigt Ihnen alle Treiber an, die aktualisiert werden müssen.

Sie können einfach auf die Option “Aktualisieren” klicken und die neuesten Aktualisierungen der Treiber auf Ihren Computer herunterladen.

Sobald die Treiber ordnungsgemäß aktualisiert sind, können Sie das Spiel erneut starten, um zu sehen, ob der Computer beim Spielen immer noch herunterfährt.

Hardware wie Netzwerkkarte, Modem, Soundkarte und Grafikkarte können, wenn sie beschädigt sind, dazu führen, dass Ihr PC ohne Vorwarnung herunterfährt. Sie müssen jede dieser Hardwarekomponenten einzeln entfernen und prüfen, ob das Problem verschwindet.

Wenn Sie kürzlich neue Hardware installiert haben, können Sie diese einfach entfernen und prüfen, ob das Problem weiterhin besteht.

Warum schaltet sich mein PC mitten im Spiel immer wieder aus?

Es kann sein, dass sich Ihr PC mitten im Spiel immer wieder ausschaltet, weil es Probleme mit dem Netzteil Ihres PCs und Überhitzungsprobleme gibt. Um zu verhindern, dass sich Ihr PC ausschaltet, müssen Sie das Netzteil austauschen und die Faktoren beseitigen, die zur Überhitzung Ihres Computers führen.

Sie können auch den Verfall der Wärmeleitpaste in Ihrer CPU überprüfen und eine neue Schicht davon auf den Kühlkörper auftragen, wenn die Paste verfallen ist. Reinigen Sie die Lüfter mit Alkohol und einer weichen Bürste von dem angesammelten Staub.

Verwenden Sie einen Fön oder eine Druckluftpumpe, um den gesamten Staub in den Ecken der CPU abzusaugen, die sonst nicht erreichbar sind. Achten Sie auf defekte Lüfter oder eine Übertaktung der GPU-Geschwindigkeit, um zu verhindern, dass Ihr Computer überhitzt wird.

Warum startet mein PC neu, wenn ich ein Spiel starte?

Wenn Ihr PC beim Starten eines Spiels neu startet, kann dies an Computerviren, falschen Energieeinstellungen, Überhitzung oder veralteten Grafiktreibern liegen.

  • Computervirus
  • Falsche Energieeinstellungen
  • Überhitzung
  • Automatischer Neustart von Windows aktiviert
  • Veraltete Grafiktreiber

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um jeden dieser Gründe zu beheben, warum Ihr PC beim Starten des Spiels neu startet.

Um Vireninfektionen auf Ihrem Computer zu beseitigen, installieren Sie ein Antivirenprogramm und führen Sie einen gründlichen Scan Ihres Computers durch, um alle bösartigen Dateien zu finden. Wenn Sie bereits ein Antivirenprogramm auf Ihrem Computer installiert haben, vergewissern Sie sich, dass es auf die neueste Version aktualisiert ist, um beim Scannen des PCs maximale Effizienz zu erzielen.
Wenn Ihr Netzteil nicht in der Lage ist, die Computerkomponenten mit ausreichend Strom zu versorgen, kann dieses Problem häufig auftreten. Um die erforderlichen Einstellungen für das Netzteil vorzunehmen, geben Sie “Systemsteuerung” in die Suchleiste ein und drücken Sie die “Enter”-Taste. Klicken Sie auf “Energieoptionen”, gefolgt von “Planeinstellungen ändern”. Klicken Sie auf “Erweiterte Energieeinstellungen ändern” und dann auf “Prozessor-Energieverwaltung”.

Klicken Sie auf die Option “Minimaler Prozessorstatus”. Klicken Sie auf die Pfeile nach oben und nach unten, um die Zahl auf einen niedrigen Wert wie 0 % oder 5 % für “Im Batteriebetrieb” und “Eingeschaltet (%)” einzustellen. Klicken Sie auf “OK”, um die Änderungen zu speichern. Starten Sie Ihren Computer neu und starten Sie das Spiel, um zu sehen, ob der Computer beim Starten eines Spiels immer noch herunterfährt.

Überprüfen Sie den PC auf Überhitzung. Sie können nach Symptomen wie lauten CPU-Geräuschen, Staubansammlungen in den Lüftern oder defekten Lüftern suchen. Beheben Sie das Problem, um eine Überhitzung des Computers zu vermeiden und zu verhindern, dass der PC beim Starten des Spiels herunterfährt.

Um die Funktion “Automatischer Neustart” von Windows zu deaktivieren, drücken Sie die Tasten “Windows” und “Pause” gleichzeitig. Wählen Sie die Option “Erweiterte Energieeinstellungen”. Klicken Sie auf die Registerkarte “Erweitert” und dann auf die Option “Einstellungen” unter “Start und Wiederherstellung”.

Deaktivieren Sie das Kontrollkästchen “Automatisch neu starten”. Klicken Sie auf die Schaltfläche “OK”, um die Änderungen zu speichern. Starten Sie Ihren PC neu und versuchen Sie jetzt, das Spiel zu starten.

Um die auf Ihrem Computer installierten Grafiktreiber zu aktualisieren, geben Sie “Geräte-Manager” in die Suchleiste ein und drücken Sie die “Enter”-Taste. Klicken Sie auf die Option “Gerätetreiber” oder eine ähnliche Option, um die Liste der installierten Treiber anzuzeigen. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Namen des Grafiktreibers und wählen Sie “Aktualisieren” aus dem Kontextmenü.

Folgen Sie den Aufforderungen zur Aktualisierung der Treiber. Sobald der Aktualisierungs- und Installationsvorgang abgeschlossen ist, starten Sie Ihren Computer neu und versuchen Sie erneut, das Spiel zu starten.

Computer schaltet sich während des Spielens aus, überhitzt aber nicht

Wenn sich Ihr Computer während des Spielens ausschaltet, aber nicht wegen Überhitzung, kann das an Viren, Hardwareproblemen, Problemen mit dem Betriebssystem oder USV-Problemen liegen.

Sie müssen diese Probleme beheben, um das Problem zu lösen, dass sich der Computer während des Spielens ausschaltet, aber nicht überhitzt.

Probieren Sie die unten aufgeführten Lösungen aus.

  • Führen Sie eine Tiefenprüfung durch, um die Viren auf Ihrem Computer zu identifizieren. Löschen oder reparieren Sie die infizierten Dateien.
  • Prüfen Sie auf Hardware-Probleme, insbesondere wenn Sie kürzlich externe Hardware oder Adapter wie Bluetooth-Adapter, drahtlose Adapter usw. installiert haben. Überprüfen Sie die RAM-Sticks und das Netzteil auf Fehler, wenn Sie kein Problem mit der Grafikkarte Ihres Computers finden.
  • Testen Sie die USV Ihres Computers mit einem anderen PC, um zu sehen, ob sie funktioniert oder nicht. Wenn nicht, ist sie defekt und muss ausgetauscht werden.
  • Veraltete oder ausstehende Updates des Betriebssystems können ebenfalls die Ursache dafür sein, dass der PC beim Spielen abstürzt. Aktualisieren Sie also das Betriebssystem, um zu sehen, ob es funktioniert.

Der PC hat sich während des Spielens abgeschaltet und lässt sich jetzt nicht mehr einschalten

Es kann sein, dass sich Ihr PC während des Spielens abschaltet und sich nicht mehr einschalten lässt, weil er überhitzt ist, Probleme mit den Stromanschlüssen und der Hauptplatine hat oder ein defektes Netzteil hat.

  • Überhitzungsproblem
  • Probleme mit den Stromanschlüssen und der Hauptplatine
  • Fehlerhaftes Netzteil

Versuchen Sie die angegebenen Schritte zur Fehlerbehebung, um Ihren PC wieder einzuschalten, wenn er sich beim Spielen ausgeschaltet hat.

Lassen Sie den Computer eine Stunde lang an einem gut belüfteten und kühlen Ort stehen. Versuchen Sie, ihn nach einer Stunde wieder einzuschalten, und prüfen Sie, ob er sich einschalten lässt oder nicht. Wenn ja, liegt das Problem in der Überhitzung.
Lässt sich der Computer nicht einschalten, öffnen Sie das Gehäuse und ziehen Sie alle Stromkabel ab, um die Kabel und die Hauptplatine zurückzusetzen. Warten Sie einige Zeit, bevor Sie die Kabel wieder anschließen. Versuchen Sie nach dem Wiederanschließen, den PC einzuschalten. Wenn er sich dann immer noch nicht einschalten lässt, muss Ihr Netzteil ein Problem haben.
Um das Netzteil zu überprüfen, schließen Sie ein Multimeter oder Voltmeter an und notieren Sie die Schwankungen der Messwerte. Wenn es keine Schwankungen gibt, bedeutet dies, dass Ihr Netzteil ausgetauscht werden muss.

Der Computer schaltet sich beim Spielen von Spielen mit hoher Grafikleistung ab
Ihr Computer kann sich beim Spielen von Spielen mit hoher Grafikleistung aufgrund von Überhitzung, fehlerhafter Grafikkarte oder Treibern oder eines defekten Netzteils abschalten.

  • Überhitzungsproblem
  • Defekte Grafikkarte oder Treiber
  • Fehlerhaftes Netzteil

Versuchen Sie, diese Probleme zu beheben, indem Sie die unten aufgeführten Schritte ausführen.

Verhindern Sie die Überhitzung Ihres Computers, indem Sie die Übertaktungsfrequenz der GPU einstellen.

  • Löschen Sie die Grafiktreiber auf Ihrem Computer und laden Sie sie erneut herunter. Achten Sie darauf, dass Sie nur die neuesten Treiber herunterladen und installieren.
  • Überprüfen Sie das Netzteil auf Fehler und tauschen Sie es gegebenenfalls aus.
  • Führen Sie einen Systemscan durch, um Viren zu finden, und nehmen Sie entsprechende Reparaturen vor.

Fazit

Es kann sein, dass sich Ihr PC beim Spielen aufgrund von Problemen wie Überhitzung, veralteten Treibern, einem defekten Netzteil, einem bösartigen Virus oder fehlerhafter Hardware abschaltet. Sie können diese Probleme leicht beheben und verhindern, dass sich Ihr PC während des Spielens abschaltet.